Datenschutz- Videosprechstunde

Die Videosprechstunde ist nur über ein von der Kassenärztlichen Vereinigung zertifiziertes Verfahren möglich. Ich nutze den Dienst „Sprechstunde online“ des Anbieters „Deutsche Arzt AG“.

Die Übertragung erfolgt über eine peer-to-peer Verbindung, das heißt, dass kein Server zwischengeschaltet ist und somit niemand den Datenstrom abfangen kann.

Die zertifizierten Anbieter garantieren, dass alle Inhalte der Videoübertragung nach aktuellem Stand der Technik Ende-zu-Ende verschlüsselt werden.

Darüber hinaus ist garantiert, dass alle Metadaten nur für die Abwicklung der Videosprechstunde genutzt und zeitnah wieder gelöscht werden.

Dem Videodienstanbieter und mir selbst ist es strafrechtlich untersagt, Daten unbefugten Dritten bekannt zu geben oder zugänglich zu machen.